eiko_icon eiko_list_icon RWM ausgelöst - Türöffnung

BMA - Fehlarm
Brand
Zugriffe 190
Einsatzort Details

Niederstetten, Hatzfeldstraße 8
Datum 26.08.2018
Alarmierungszeit 07:50 Uhr
Einsatzbeginn: 07:55 Uhr
Einsatzende 08:35 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart FME/DME
Einsatzführer Abteilungskommandant
Einsatzleiter Kommandant
Mannschaftsstärke 1/1/8; 7 Bereitschaft
eingesetzte Kräfte

Niederstetten - Stützpunkt
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen (KdoW)  Einsatzleitwagen (ELW1,alt)  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16)

Einsatzbericht

Nach Eintreffen des EL mit dem KdoW um 07:55 Uhr, wurde bei der Erkundung festgestellt, dass es in der besagten Wohnung piepste es war jedoch kein Rauch bemerkbar. Nach mehrmahligen Klopfen und klingen, wurde nach Eintreffen des HLF 16/20 um 07:59 Uhr ein Trupp zur Türöffnung vorgeschickt. Als der Trupp gerade die Tür öffnen wollte kam ein Bekannter des Bewohners mit einem Schlüssel, so dass die Wohnungstür um 08:03 Uhr gewaltfrei geöffnet werden konnte. Die Feuerwehr betratt zusammen mit der Polizei die Wohnung und konnte als Grund des Piepssiganls einen Wecker feststellen und ausschalten. Bei der Suche in der Wohnung nach dem Bewohner wurde dieser um 08:09 Uhr leblos in der Toilette vorgefunden. Die Feuerwehrsanitäter übernahmen die erstversorgung, der RTW und Notarzt wurden nachalarmiert. Nach Eintreffen des RTW um 08:17 Uhr und des Notarztes um 08:26 Uhr, konnte leider nur noch der Tod der Person festgestellt werden. Der Einsatz der Feuerwehr wurde um 08:35 Uhr beendet.