eiko_icon eiko_list_icon TH Menschenrettung - Person abgestürzt

Technische Hilfe 1 - mit Menschenrettung
Technische Hilfe
Zugriffe 684
Einsatzort Details

Niederstetten, Am Vorbach
Datum 17.10.2018
Alarmierungszeit 14:08 Uhr
Einsatzbeginn: 14:13 Uhr
Einsatzende 14:45 Uhr
Einsatzdauer 37 Min.
Alarmierungsart FME/DME
Einsatzführer Zugführer
Einsatzleiter Kommandant
Mannschaftsstärke 1/1/10; 3 Bereitschaft
eingesetzte Kräfte

Niederstetten - Stützpunkt
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen (KdoW)  Einsatzleitwagen (ELW1,alt)  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20/16)

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde um 14:08 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung an die Fußgängerbrücke zwischen der L1001 und dem Alten Berg am Vorbach alarmiert. Dort war ein 14jähriges Mädchen von einem Geländer rund 3m in die Tiefe gestürzt und lag am Vorbach in der Uferböschung. Der Rettungsdienst war beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges um 14:14 Uhr bereits vor Ort. Das Mädchen war ansprechbar, konnte sich aber nicht bewegen. Nach Absprache mit dem Rettungsdienst wurde das Mädchen auf einem Spinboard stabilisiert und von den Feuerwehrkräften mittels Tragekette über eine vorhanden Steintreppe von der Uferböschung zum RTW verbracht. Die ebenfalls mitalarmiert Höhenrettung aus Weikersheim mit DLK 18 und dem HLF konnte den Einsatz auf der Anfahrt um 14:18 Uhr abbrechen. Während des Einsatzes musste die L1001 kurzfristig einseitig gesperrt werden. Um 14:28 Uhr war die Person aus Ihrer Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr rückte um 14:33 Uhr ein und war um 14:45 Uhr wieder einsatzbereit.